Giovanni di Aquisgrana (Öcher Schängche)

udoUdo Schiffers

 

 
Udo Schiffers, unser Giovanni di Aquisgrana, “oder auf deutsch” Öcher Schängche, ist Erstzulassung März 1968 und ein richtiger Autonarr! Diese Passion hat er zu seinem Beruf gemacht. Er ist selbstständiger Kraftfahrzeugmeister und betreibt eine freie Autowerkstatt auf der Hüls. Als Ausgleich zu seiner beruflichen Tätigkeit tanzt Udo Salsa, fährt Motorrad oder segelt auf den Weltmeeren.

 

Jetzt ist er auch noch jeck genug um im Hofstaat mit dabei zu sein. Seine karnevalistische Ader wurde ihm schon von seinen Eltern mit in die Wiege gelegt, die lange Zeit als private Fußgruppe im Eilendorfer Karnevalszug und dem Aachener Rosenmontagszug unterwegs waren. So führte dann natürlich kein Weg daran vorbei, dass auch Udo bereits als Jugendlicher an Karnevalszügen aktiv teilnahm. Bereits seit 2005 ist er Mitglied bei der KG Hooreter Frönnde. Udo hat einen Sohn und eine Tochter. Bei einem so karnevalsbegeisterten Vater kein Wunder, dass auch Tochter Denise im Karneval aktiv ist, und bei den Öcher Duemjroefe tanzt.

 

Nur ganz nebenbei meistert er alle Aufgaben, die sich in Form von modernen Medien im Hofstaat stellen: Udo hilft jedem Computer, jedem Händy, Eierfohn und Eierpätt und vor allem denjenigen, die manchmal verzweifelt davor sitzen und nicht weiter wissen…

 

Udo lacht den ganzen Tag! Man kennt ihn praktisch nur mit guter Laune, die sich bei allen Treffen spontan auf den Hofstaat überträgt. Seine Wahl zum Öcher Schängche fiel daher nicht schwer. Da der Hofstaat es sich zur Aufgabe gemacht hat, neben dem Kinderschutzbund auch die Alt-Aachener Puppenbühne nach Kräften zu unterstützen, kommt unserem Udo als Öcher Schängche auch eine Botschafterrolle zu. Wir sind sicher, Udo wird diese Aufgabe mit Bravour meistern!

 

Früh übt sich: