Bajazzo (Hofnarr)

norbert

 

 
Wissen Sie, was ein “Zwischenbierchen” ist?

 

Am besten fragen Sie dazu unseren möglicherweise “dienstältesten” Karnevalisten, unseren ehrenwerten Bajazzo Norbert Kriescher. Er ist praktisch von Geburt an im Jahre 1972 im Karneval tätig. Gleich damals ist er Mitglied bei der KG Benediktiner Jonge geworden, weshalb er auch mit seinem dritten Vornamen Benedikt heißt. Seine Eltern waren schon aktive Karnevalisten, gründeten sie doch diesen Verein Anfang der 70er Jahre, was Norbert praktisch zu so früher Mitgliedschaft verpflichtete. Nach Gründung der Kindergruppe BenJoNas wurde er deren Kinderpräsident und erfüllte diese Aufgabe, bis er mit dem 16. Lebensjahr zu den Aktiven im Verein wechselte.

 

2003 wurde er Mitglied bei der KG Bröselspetze in Verlautenheide, wo er 2005 das Amt des Stadtteilsprinzen bekleiden durfte. Auch damals schon zog er als stets bestens aufgelegter Prinz mit seinem Hofstaat von Verlautenheide durch die Städteregion Aachen. Bei Prinz Willi aus Verlautenheide war er dann 2012 in dessen Hofstaat und begeisterte als Noppeney das jecke Volk. Norbert hat also wie kaum ein anderer größte karnevalistische Erfahrung und somit beste Voraussetzungen für eine Session im Aachener Hofstaat!

 

Beruflich ist Norbert selbstständig im Medizinproduktesektor. Privat ist er ein echter Kumpeltyp, offenherzig, zuverlässig und spontan, er ist glücklich verheiratet, liebt seine Frau und das Leben. Aufgrund seiner lebensfrohen, herzlichen und ansteckend fröhlichen Art war für ihn schnell die Rolle des Bajazzos gefunden. Sicher wird seine gute Laune die Öcher Jecken schnell anstecken. Unseren Hofstaat hat er bereits komplett infiziert.

 

Ach ja, und wenn Sie denn wirklich wissen wollen, was ein “Zwischenbierchen” ist – laden Sie ihn ganz einfach zu einem Bierchen ein, er erklärt es Ihnen gerne!

 

Früh übt sich: